Samstag, 23. Februar 2013

ein paar Gedanken...

Immer noch ist draußen alles verschneit.... Ich liebe den Winter. Ich liebe es, wie der Schnee glitzert, wenn die Sonne darauf scheint und ich liebe die ruhige Stimmung, wenn ich in den Wald spazieren gehe. Ich komme mir dann immer so vor, als wäre ich in einem Märchen.



Aber die Realität sieht leider ganz anders aus. Bald kehrt wieder der Alltag ein und ich muss wieder zur Uni und lernen... Es ist zu kalt um draußen viel laufen zu gehen und man ist immer ein wenig müde und nachdenklich. Nunja, zumindest sind die größten Feiern mit Weihnachten und Silvester vorbei und die letzten Weihnachtsekse wurden schon aufgegessen. Aber nicht von uns ;)

Ich habe es dennoch nicht geschafft... Vor dem Ferienbeginn dachte ich mir, ich könnte doch in den 3 Wochen, die mir zur Verfügung stehen etwas abnehmen? Es wäre wundervoll zurück in die Uni zu kommen, und die erstaunten und bewundernden Blicke meiner Freunde zu sehen. Es sind nur 3 Worte, aber es würde mir viel bedeuten wenn mich jemand fragt...hast du abgenommen?

Diese Chance hab ich mir wohl vertan. Ich hab mich nicht verändert. Wieder nicht. Aber ich habe ein wenig Ordnung in mein Leben gebracht. Vielleicht wirkt sich das auch auf meine Noten aus, wer weiß :)

Ich frage mich ob ich es bis zum Frühling schaffe. Die Zeit, in der die Jacken dünner und die Röcke kürzer werden. Ob ich es schaffe bis dahin dünner und zierlicher zu sein. Zumindest arbeite ich daran.

Ich hoffe ihr unterstützt mich :)

Alles Liebe, eure Zimtschnecke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen