Sonntag, 26. Mai 2013

Erstes Mal - im Fitnessstudio :D

Hey, meine Süßen <3

Erstmal: Ein dickes SORRY, dass ich mich soooo lange nicht gemeldet habe! Bei mir gehts momentan drunter und drüber mit einem Haufen an Tests und mein Gewicht hat sich in den letzten Tagen absolut nicht verändert! Ich hab nicht auf den Blog vergessen, hatte aber auch nicht unbedingt Lust, euch mit meinem ewig gleichbleibendem Gewicht zu nerven ;)

Außerdem, möchte ich alle neuen Leserinnen (und vl auch Leser) herzlich Willkommen heißen :D Ich hoffe ich steh bei euch nicht von Anfang an in schlechtem Licht dar, weil ich grade so selten blogge ;) Ich werde in Zukunft schon wieder Zeit finden öfter zu bloggen und endlich wieder zu versuchen aktiv abzunehmen!


Nun, ich war letzte Woche tatsächlich zum ersten Mal in einem Fitnessstudio :D Eigentlich wollte ich mich mit einer Freundin zum Zumba treffen, aber da Feiertag war, hatten die an dem Tag keine Kurse.
Heim wollten wir aber trotzdem noch nicht, also haben wir einfach die anderen Angebote genutzt. Und was soll ich sagen? Es war toll *-*
Die hatten sooo viele Geräte da, ich glaube für jede Muskelgruppe ein eigenes. Ich weiß nicht ob das nicht normal in guten Fitnessstudios ist, aber mich hat es auf jeden Fall total umgehauen ^^

Ich bin zum Aufwärmen etwa 20 Minuten auf dem Ergometer geradelt, danach habe ich gezielt die Muskelgruppen an Oberschenkel, Po und Bauch trainiert und danach war ich noch 15 Minuten auf dem Laufband und habe gedehnt.

Außerdem waren die Leute dort unglaublich freundlich! Die hübsche Sekretärin ist bestimmt älter als 35 und hat immer noch eine Top-Figur... (eine um die ich sie übrigends total beneide :P )

Das einzige Manko ist natürlich der Preis. Ich finde es zwar angemessen, 7 Euro ohne Mitgliedschaft für einen Tag lang Fitness zu zahlen, aber als arme Studentin kann ich mir das mitsamt den Kosten für die Anreise regelmäßig leider nicht leisten... Naja, das Ende der Studienzeit wird kommen xD Und hoffentlich auch ein Job, dann kann ich regelmäßig ins Fitnessstudio gehen :)

Ich hab eigentlich immer gedacht, dass ich kein Fitnessstudio brauche, um Sport zu machen und um abzunehmen, aber wenn man einmal in einem war, will man gar nicht mehr alleine xD zumindest gehts mir so. Die Atmosphäre ist einfach toll und es motiviert einfach, wenn andere Leute auch noch Sport machen (Gruppenzwang? hihi ^^)

Als Fazit kann ich nur sagen, dass es auf jeden Fall mal einen Versuch wert ist. An alle, die schon mal ein Fitnesscenter ausprobieren wollten aber dann doch nie dazu gekommen sind: traut euch :D es is toll!





Wart ihr schon mal in einem Fitnesscenter? Oder wollt ihr auch mal eines ausprobieren?
(Ich glaube ich hab in dem Post zu oft Fitnessstudio geschrieben... gibts da irgendwelche Synonyme? xD)

Naja, wie auch immer, ich wünsche euch einen schönen Tag :)
Stay strong <3

Kommentare:

  1. Ich finde deine Seite sehr toll und lese mir sehr gern deine Einträge durch.

    Und nein ich war noch in keinem Fitnesscenter:D Ich mache Sport immer für mich alleine. Daheim in meinem Zimmer mache ich zahlreiche Workouts oder ich gehe raus mit dem Hund laufen oder joggen. Außerdem haben wir 2 Heimtrainer: ein Fahrrad und einen Stepper. So sieht mein Sportprogramm aus:)

    Liebe Grüße♥♥;*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du ^-^

      So ein positives Feedback freut mich total :D Danke <3 <3

      Hab ich auch immer gemacht :) Ich habe ein Fahrrad und einen Crosstrainer zuhause rumstehen, aber im Fitnesscenter ist's dann doch ein anderes Feeling.
      Nachdem ich mir das auf Dauer aber eh nicht leisten kann, bleib ich meinen eigenen Geräten, sowie den Laufschuhen und den Inline-Skatern treu.

      Dir auch liebe Grüße <3 :*


      Löschen