Sonntag, 12. Mai 2013

Parfumempfehlung: Rose Fraiche von Yves Rocher

Hey, meine Süßen <3

Ich bin seit langem auf der Suche nach einem gut duftendem, sinnlichen aber nichtsdestotrotz alltagstauglichem Duft.

Fündig geworden bin ich bei Yves Rocher. Die Rede ist vom wunderbaren Eau de Toilette "Rose Fraiche".



Dieser Duft versüßt mir wirklich jeden Tag in der von Abgasen verpestete, stinkende Stadt und macht die triste Hektik beim U-Bahn fahren erträglicher. Man fühlt sich mit diesem Parfum viel frischer, deswegen ist es aus meiner täglichen Routine nicht mehr wegzudenken!

Erhältlich ist das Parfum als 100 mL und als 20 mL Abfüllung. Ich habe mir zum testen die kleine Variante zugelegt. Den Preis habe ich jetzt nicht genau in Erinnerung, aber ich denke, es waren um die 7 Euro, was ja relativ günstig für ein gutes Parfum ist. Erhältlich ist es, soweit ich weiß, nur bei Yves Rocher.
Wer keinen in der Nähe hat, kann auf den Onlineshop zurückgreifen ^^

Das Flakon:
Optisch gesehen ist das viereckige, durchsichtige Flakon mit rosafarbener Flüssigkeit vielleicht nicht so ansprechend, wie reich verzierte, bunte Versionen von der Konkurrenz, aber es kann sich trotzdem sehen lassen. Der Deckel ist silbern und schließt sehr gut.
Vor allem die kleine Version mit 20 mL finde ich praktisch, da der Flakon in der Handtasche immer bequem Platz findet. Es liegt gut in der Hand.
Das Fläschchen ist relativ stabil, ich trage es meistens in der Handtasche herum und bis jetzt ist noch nichts kaputt gegangen oder ausgeronnen ^^

Der Duft:
Schon im Laden beim Tester hat mich dieses Parfum mit seinem sehr frischen, aber dennoch süßem, blumigen Duft verzaubert. Das Parfum riecht leicht und verführerisch nach frischen Rosen, dieser Geruch ist aber nicht schwer oder gar aufdringlich, im Gegenteil. Es riecht sehr fein und authentisch, wie eine frische Briese in einem Garten voller Pfingstrosen. *-* Hach, ich bin ganz verliebt :D Dieser Duft ist auf jeden Fall perfekt für den Frühling, aber auch für heiße Sommertage geeignet.



Die Haltbarkeit:
Meiner Meinung nach könnte der intensive Duft, der zu allererst "erriechbar" ist, länger auf der Haut verbleiben, aber einen feinen Duft kann man selbst nach Stunden noch wahrnehmen, wenn man direkt an der Haut riecht.
Alles in allem könnte der Duft länger halten, aber wenn man wie ich den Flakon in der Handtasche mit sich herumträgt, kann man ja nach belieben nachlegen :)

Zusammenfassend ist es ein solides Parfum mit einem sehr schönen Duft. Ich denke, es ist auf jeden Fall einen näheren Blick wert ^-^

Von der selben Reihe sind auch Duschgel und Bodylotion erhältlich, die ich mir sicher auch einmal zulegen werde.



Kennt ihr Parfums von Yves Rocher? Mögt ihr sie? :D

Und noch etwas förmliches: Alle Bilder aus diesem post sind nicht von mir sondern von Google :) Sollte es Unstimmigkeiten mit dem Copyright geben, bitte einfach Kontaktieren, dann entferne ich diese Bilder.



Lg und viel Spaß beim Lesen <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen